Ankündigungen

Das Sonntagsbrot im Verein

Mit Beginn der Saison plant unser “Vereinschefkoch” nicht nur die Leckereien zum Sommerfest, sondern auch ein frisches Sonntagsbrot.

Sein Backofen hat reichlich Platz, so dass für unsere Vereinsmitglieder Sonntags etwas übrig bleibt und eine Kasse des Vertrauens deponiert wird.

Das ist eine super Idee. Die Frage ist nur, ob er wirklich jetzt weiß mit welchem Ansturm er zu rechnen hat?

Lecker!

Posted by Redaktion Lerchenwiese in Aktuelles, Ankündigungen, Gartentipps, Termine

Unsere Archive – Eure Unterstüzung

Jetzt benötigen wir mal Eure Hilfe!

Seit 2018 digitalisieren wir Schritt für Schritt alle vorhandene Dokumente des Vereins. Das machen wir um unsere Chronik aufzuarbeiten und die Dokumente zu sichern. Das ist ein wirklich langwiedriger und zeitaufwendiger Prozess.

3 große Ordnerschränke sind prall gefüllt mit Ordnern, von denen wir ca. 25% schon gesichtet, abgearbeitet und digitalisiert haben.

Bei jedem Ordner, den wir bisher in die Hand genommen haben, eröffnen uns mindestens 5 neue Unklarheiten, gravierende Fehler und fehlende Dokumente, die den Verein in massive rechtliche Probleme werfen könnten.

Fehlende Schätzprotokolle bzw. Wertermittlungen sowie Bauanträge bzw. Baugenehmigungen sind schon heute ein richtiges Problem, welches dem Verein in der Beseitigung von Bebauungen und verbotenen Bepflanzungen, mehrere tausend Euro kosten wird.

Die ersten 2 Fälle laufen jetzt gerade erst richtig an. In beiden Fällen sind Kosten von jeweils 1.800,00 € Entsorgungs- und Beseitigungskosten zu erwarten. Die Chancen auf Erfolg stehen für den Verein hier zwischen sehr schlecht bis aussichtslos.

Wie wir dies rechtlich heute noch abwenden können, ist leider derzeit völlig ungewiss. Wir arbeiten aber daran.

Für dieses “Erbe aus der Vergangenheit der letzten 30 Jahre”, die damaligen Fehler und Versäumnisse können wir nichts. Dafür lässt sich heute auch keiner mehr haftbar machen.

Fakt ist: Der neue Vorstand muss heute für diese alten Fehler rechtlich gerade stehen.

Bei den fehlenden Dokumenten könnt Ihr uns aber wirklich weiter helfen.

Was uns wirklich fehlt?

  1. Alte Pachtverträge
  2. Alte Schätzprotokolle / alte Wertermittlungen
  3. Alte Anschreiben an Mitglieder
  4. Alte Fotos, Ausweise, Protokolle und Dokumentationen
  5. Alte Bauanträge/Baugenehmigungen

Bei den gesuchten Dokumenten geht es einerseits um unsere Vereinsgeschichte und zum Anderen um die Dokumentationen Eurer Parzellen.

Dabei spielen Verträge, Schätzprotokolle und Baugenehmigungen eine große rechtliche Rolle im Bestandschutz Eurer Parzellen.

Bitte sendet uns Eure Dokumente als PDF zu oder übergebt uns leihweise diese Dokumente zur Digitalisierung. Anschließend erhaltet Ihr diese natürlich unbeschadet zurück.

Wir bedanken uns recht herzlich für Eure tatkräftige Mithilfe!

André Kind

1. Vorsitzender

Posted by Redaktion Lerchenwiese in Aktuelles, Ankündigungen, Rechtliches

Digitale Stromzähler werden Pflicht

Der schwarze Kasten mit der Drehscheibe hat ausgedient. Die nach ihrem Erfinder benannten analogen “Ferraris-Zähler” werden schrittweise durch digitale Stromzähler ersetzt.

Was in Neubauten und für Betreiber von Erneuerbare-Energien-Anlagen längst Alltag ist, muss gemäß dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende in den nächsten Jahren in allen Haushalten eingebaut werden: digitale Stromzähler und zum Teil auch intelligente Messysteme.

Dies sei Voraussetzung, um die schwankend verfügbaren erneuerbaren Energien im Stromnetz zu integrieren, erläutert die Deutsche Energie-Agentur (dena). Die Bundesnetzagentur verweist darauf, dass so zukünftig variable, der Tageszeit angepasste Stromtarife, besser genutzt werden können.

Digitale Stromzähler, auch genannt “moderne Messeinrichtungen”, werden für alle Haushalte zur Pflicht, ungeachtet wie viel Strom sie verbrauchen. Die Zähler erfassen den aktuellen Stand und speichern tages-, wochen- und monatsgenaue Werte der letzten 2 Jahre.

Einen Großteil der privaten Haushalte wird das „Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende“ ab dem Jahr 2020 betreffen.

Als Verein werden wir uns wohl darauf sorgsam vorbereiten müssen.

Posted by Redaktion Lerchenwiese in Aktuelles, Ankündigungen, Kleingartenwesen, Rechtliches