Kleine Gärten – bunte Vielfalt

Kleingärten sind dank ihres günstigen Pachtpreises kein Luxusgut, sondern für alle erschwinglich.

Zudem öffnen sich die Kleingartenanlagen zunehmend auch für Nicht-Gärtner:

Kooperationen mit Kitas und Schulen bringen schon den Kleinsten den Spaß am Gärtnern nahe, Angebote für Senioren schaffen sinnvolle Freizeitbeschäftigungen auch im Alter, neue Gartenformate wie Gemeinschaftsparzellen bieten die Möglichkeit, sich unverbindlich im Gärtnern auszuprobieren.

Posted by Redaktion Lerchenwiese