Lauben-Neubau mit dem Verein

Bau

Bauvorhaben Parzelle 091

 Da nur noch rund 5 leere Parzellen (Wiese ohne Laube) übrig sind, haben wir uns entschlossen mit dem neuen Pächter zu bauen.

Hierbei finanziert der Verein die Laube zinslos vor und baut diese auch auf. Der Pächter macht eine Anzahlung und zahlt im Anschluß seine monatlichen Raten. Mit der letzten Rate geht die Laube in das Eigentum des Pächters über.

Der neue Pächter kann natürlich auch die Laube selbst aufbauen. Er spart damit sogar noch 500,00 € ein. Auch Zwischenzahlungen sind natürlich möglich.

Zwischengelagert: Das angelieferte Haus im Paket.

Jetzt gilt es den Fundamentbereich vorzubereiten. Dann kann der Aufbau beginnen.

Nach Fertigstellung hat der neue Pächter nur noch seine Fallrohre anzubringen und seinen geeigneten Holzschutz aufzutragen.

Den weiteren Ablauf werden wir dann zeitnah in der Fotogalerie dokumentieren.

André Kind

1. Vorsitzender

Posted by Redaktion Lerchenwiese